Corona-Information

Corona-Information

Information zu Corona und unseren Sommerlagern und Herbstlager
previous arrow
next arrow
Slider

Update vom 19. Juni

Unser Schutzkonzept steht! Es gilt bis auf weiteres für all unsere Kilas und kann durch die einzelnen Kila-Teams ergänzt werden. Sollte sich die Lage ändern, wird unser Schutzkonzept selbstverständlich angepasst.

Hier finden Sie unser aktuelles Schutzkonzept

Update vom 27. Mai

Der Bundesrat hat bestätigt, dass Sommerlager stattfinden können. Immer unter der Voraussetzung, dass die Infektionszahlen nicht dramatisch ansteigen bis dahin. Die Medienmitteilung des Bundes zu den Ferienlagern:

Ferienlager für Kinder und Jugendliche möglich
Im Sommer finden zahlreiche Lager mit Kindern und Jugendlichen statt. Viele Gemeinden organisieren zudem während den Ferien Tagesstrukturen. Diese Angebote sind ab dem 6. Juni mit den entsprechenden Schutzkonzepten möglich. Kinder und Jugendliche sollen die Tage möglichst in gleichbleibenden Gruppen verbringen. Für Lager gilt eine Obergrenze von 300 Teilnehmenden, zudem müssen Präsenzlisten geführt werden.“ (Quelle: BAG)

Das genannte Schutzkonzept ist momentan in der Ausarbeitung – bis in spätestens 2 Wochen sollte es vorliegen.
Wir werden hier weiter darüber informieren.

Die Sommerferien dürfen also kommen 🙂
Wir freuen uns

Die Kila-Teams

 

Ältere Mitteilung vom 27. April:

Liebe Kinder, Liebe Eltern

Bereits sind die Frühlingsferien vorbei, und es geht eigentlich mit Riesenschritten auf die Sommerlager zu.

Leider ist in diesem Jahr alles etwas anders. Die Kinder gehen noch nicht zur Schule und auch die sportlichen Aktivitäten im Verein sind weitestgehend eingestellt. Das nagt an uns und viele von uns sehnen sich vielleicht nach etwas ‚Normalität‘. Unsere Vorbereitungen fürs Lager laufen, auch wenn es sich schwierig gestaltet, da wir uns nicht für Sitzungen treffen können. Vieles kann zum Glück mittels Telefon und Videochat besprochen werden.

Dazu kommt die grosse Unsicherheit, ob der Bund die Massnahmen zur Bekämpfung von Covid-19 soweit lockern wird, dass die Kinderlager im Sommer überhaupt stattfinden dürfen. Dasselbe gilt natürlich auch für das Familienlager im Herbst. Zurzeit setzen wir alles daran, um alle Lager trotz Corona durchführen zu können.

Deshalb ist es uns auch wichtig, euch darüber zu informieren, was bei uns im Moment läuft: Wir sind im Dialog mit dem Verein Jugendhaus Ramsern. Die Vermietung kommt uns sehr weit entgegen, so dass wir nicht schon frühzeitig dazu gezwungen sind, ein Lager abzusagen, um nicht grosse Annulationskosten tragen zu müssen. Mit den Einkäufen für Material und Lebensmittel versuchen wir möglichst lange zu warten, um auch hier nicht vorzeitig schon Auslagen zu haben. Diese Massnahmen machen es uns möglich, euch mitzuteilen, dass ihr die Kinder ganz ohne Risiko im Kila anmelden dürft.

Sollte der Bund entscheiden, dass Ferienlager nicht stattfinden können, werdet ihr keinen Kosten zu tragen haben! Bereits einbezahlte Lagerbeiträge würden zurückerstattet! Dies wäre auch so, wenn wir nur wenige Tage vor Lagerstart ein Lager absagen müssten.

Weitere Infos werden wir hier publizieren, sobald wir sie haben. Für weitere Fragen sind wir via Kontaktformular oder Mail erreichbar.

 

Wir wünschen gute Gesundheit und Gottes Schutz für die ganze Familie!

Die Kila-Teams